logo

Jena(abgesagt)

Kirchpl. 1, 07743 Jena

„Wir haben die Stille verloren. Im Alltag gibt es sie heut kaum mehr. Die Stille beim Trinken eines Kakaos im warmen Zimmer während draußen der Wind fegt. Die Stille beim Wandern auf einem verschneiten Feldweg. Die Stille beim Nachdenken und die Stille bei Zufriedenheit. Haben wir die Zufriedenheit verloren, die Genügsamkeit oder dreht sich unsere kleine, große Welt immer schneller?

In ihrem Weihnachtskonzert spüren die Octavians der Stille zwischen den Noten aber auch der Stille in unserer Zeit nach und wollen die Ruhe zu Weihnachten spürbar und erlebbar machen. Dazu erklingen unter Anderem Stücke von Johann Sebastian Bach, Georg Schumann, Max Reger und Anders Edenroth.“