logo

Heiko Knopf

Heikos musikalische Ausbildung begann im Alter von 7 Jahren als Mitglied im Knabenchor der Jenaer Philharmonie. Während seiner Schulzeit interessierte er sich vor allem für Literatur, Kunst und Kultur, weshalb er später, zusätzlich zum Gesang, als Schauspieler, Stimmbildner und Moderator in Erscheinung trat. In verschiedenen Projekten, Workshops und Kursen unter anderem im Gewandhauschor Leipzig und dem Kammerchor Dresden arbeitete er bereits mit namhaften Dirigenten und Chorleitern zusammen. So zum Beispiel Riccardo Chially, Hans-Christoph Rademann, Ekkehard Klemm, Nicolas Pasquet, Jürgen Puschbeck, Gregor Meyer, Berit Walther und Olaf Katzer. Heiko ist eines der Gründungsmitglieder und seit 2008 musikalischer Leiter der Octavians.