logo

Johannes Schleußner

Johannes durchlief seine musikalische Ausbildung an der Musik- und Kunstschule Jena und später im Knabenchor der Jenaer Philharmonie. Er war unter anderem Mitglied des Kammerchors der Frauenkirche Dresden und des Kammerchors der Hochschule Franz Liszt Weimar und wirkte projektweise im Kammerchor Dresden und im Gewandhauschor Leipzig mit. Im Zuge seiner sängerischen Laufbahn arbeitete er unter anderen mit Christian Thielemann, Hans-Christoph Rademann, Isaac Karabtchevsky, Jürgen Puschbeck, Matthias Grünert und Gotthold Schwarz zusammen. Johannes ist Gründungsmitglied, hatte jedoch studiumsbedingt die Gruppe 2008 verlassen. Seit 2016 ist er wieder als Bass dabei.